Vollständige Prozessunterstützung Ihrer Messen über den gesamten Messe Life Cycle

Mit entergon Suite setzen Sie auf eine Lösung, die von der Vorbereitung einer Messe (mit Abstimmung des Fragebogens, über der Bereitstellung der digitalen Dokumente & Präsentationen, über die Bereitstellung einer integrierten Präsentation- und Leaderfassungslösung während der Messe, bis hin zu detaillierten Auswertungen und automatisierter Anstoß von Folgeaktivitäten nach der Messe den ganzen Prozess eines „Messe Life Cycles“ Zeitstrahl abdeckt.

Messevorbereitung (Auswahl)

  • Freie Gestaltung des/der Fragebogen und deren Layouts im Leadmanager
  • Import-/Exportfunktion für Fragebögen und Userlisten
  • Onboarding-Prozess mit User-spezifischer Passwortgestaltung
  • Zentrale und fragebogenübergreifende Objekt- und Listenverwaltung für die Verwendung von Katalogwerten, Bildern, Produkten, Präsentationen, Datenbanken, Broschüren oder anderen gewünschten Objekten
  • Visuelle Integration externer Webapplikationen in Fragebogen
  • Individuelle Einrichtung von prozessunterstützender interner Benachrichtigungsemails (inkl. PDF, Onboarding-Prozess, Passwort Vergessen-Funktion etc.)
  • Einfache Anbindung von Badge-API´s von Messe-Organisationen (national wie international)
  • Optionen sowohl zum Scan von vCards im QR-Format als klassischer Visitenkarten via OCR-Scan
  • Eigenes Modul Messe-Management zur Anzeige von Messe-Booklets, Informationen rund um die Messe, An- und Abmeldung, Kompetenzprofile/Standpersonal, Hotelbuchung

Am Vortag (Auswahl)

  • Optionaler Onboarding-Prozess bei erstmaliger Anmeldung in der App
  • Letzter Check, durch das Autoupdate der App-Inhalte wie Fragebogen- oder Multimedia-Inhalte, sodass auf der Messe alle immer mit den aktuellsten und korrekten Informationen arbeiten
  • Qualitätssicherung durch Vermeidung von Leaderfassungen auf Basis „ungültiger“ Fragebögen (z.B. wegen abgeschlossener Messen oder Kampagnen)

Während der Messe (Auswahl)

  • Layout-Optimierung von Smartphones über Tablets bis zu Digital Signage-Touchscreens durch Responsive Design / Skalierfähigkeit für Desktops, iPads oder Smartphones
  • Intelligente, getriggerte Automatismen, u.a. durch bedingte Pflichtfelder, auch bei Visitenkarten- oder QR Badge Scans
  • Hervorgehobene Pflichtfeld-Anzeige (z.B. zusätzliche Anzeige in der App-Navigation)
  • Qualitätssicherung sowohl durch Individuelle (Pflicht-) Feld-Hilfetexte, generelle (z.B. E-Mail-Format) als auch kundenspezifische Feldvalidierungen in allen Eingabemasken (z.B. vorgegebenes Telefonnummernformat)
  • Immer alles im Überblick, dank der neuen Archiv-/Ansichtsfunktion in der App für bereits erfasste und hochgeladene Leads

Nachbereitung, Auswertung & Leadnurturing (Auswahl)

  • Qualitätssicherung der Leads, u.a. durch
    • Unterstützende Google Adress-Suche bei der Leadprüfung und Aktivitätsanlage
    • Kundenspezifische Pflichtfelder und Feldvalidierungen in allen Eingabemasken (insbesondere Leadprüfung)
    • Freitextsuche in allen Bereichen
  • Umfangreiches Reporting für 360 Grad Messe-Controlling:
    • Umfassende Aktivitäts-Reportings wie KPI- oder Performance-Statistiken über alle Fragebogenfelder
    • Individuelle Zusammenstellung von Dashboard-Cockpits
    • Benchmark-Reporting zwischen aktuellen/vergangenen Messen
  • Datenübergabe an Folgesysteme / Automatisierte Folgekommunikation (Leadnurturing)
    • Definition von kundenspezifischen, fragebogenunabhängigen Exportformaten
    • Automatisierte Datenübergabe an CRM- und (E-Mail) Marketing Automation Lösungen für Leadnurturing
    • Umfangreiche Funktionalitäten für DSGVO-konformes Lead Management (z.B. Opt-In Einholung, Berücksichtigung von Löschfristen, etc.)

Sind Sie an den Einsatzmöglichkeiten auch für Ihr Unternehmen interessiert? Wir erläutern Ihnen diese gerne telefonisch (+49-173 / 835 9775) oder in einer Websession (--> hier geht es zur Terminanfrage für eine e1.MOBILE / entergon Suite Demo) in einer Websession ausführlich.

Ifo Institut: Messen werden geringere Rolle im Marketingmix einnehmen

Nicht zuletzt durch die Einschränkungen der Coronakrise, beschleunigen Unternehmen Ihre Analysen und Überprüfung ihres bestehenden Marketingmix. In Amerika seit längerem als Trend erkennbar, verringern nun auch deutsche Unternehmen den Anteil an ihrem Messemarketing merkbar, wie eine aktuelle ifo-Studie ermittelte.

 

Wie eine aktuell veröffentlichte Studie des ifo Institut (siehe Pressemitteilung des ifo Institut vom 09.09.2020) beschreibt, wollen 39% der deutschen Industriefirmen, die bislang auf Fachmessen ausgestellt haben, ihre Messepräsenz reduzieren. 59% wollen ihr Messeaktivitäten nicht verändern. Der ifo-Messeexperte Horst Penzkofer bewertet dies wie folgt: „Messen bleiben weiter wichtig für die Unternehmen, aber sie werden sich verändern müssen“. Ein interessantes Licht wirft die Einschätzungen der Aussteller zu den Auswirkungen der fehlende Messeteilnahmen auf ihre Umsätze. 94% der Aussteller antworteten, dass fehlende Messeteilnahmen zu keinem oder nur in geringem Umfang zu wirtschaftlichen Einbußen geführt hätten.

mehr lesen

Integriertes Leadmanagement von der Erfassung bis zum Vertriebspartner

Kaum eine Branche ist so international aufgestellt wie die Branchen Automatisierung und Maschinenbau. Auch durch eine konsequente Ausrichtung auf den Export sind die beiden Branchen Automatisierung und Maschinenbau zu führenden Industriezweigen hierzulande geworden. Um ihre Kunden auf der ganzen Welt betreuen zu können, setzen viele Unternehmen der Branche ganz oder teilweise sowohl auf zahlreiche Messeteilnahmen und vielschichtige Vertriebsstrukturen mit Vertriebspartnern.

mehr lesen

Lead- und Opportunity Management im Maschinenbau

Kaum eine Branche ist so international aufgestellt wie der Maschinenbau. Auch durch eine konsequente Ausrichtung auf den Export ist der Maschinenbau zu einer der führenden Industriezweige geworden. Um ihre Kunden auf der ganzen Welt betreuen zu können, setzen viele Maschinenbauunternehmer ganz oder teilweise auf vielschichtige Vertriebsstrukturen mit Vertriebspartnern. Da diese Vertriebspartner oft nicht weisungsgebunden sind, ist das Management dieser alles andere als einfach und oft nur über Anreizsysteme steuerbar. Mit einem guten IT-gestützten (Channel) Opportunity Management lassen sich viele Vertriebspartner (ebenso wie eigene Vertriebsorganisationen und Außendienstmitarbeiter) zum Nutzen aller einbinden.

mehr lesen