Kontext-sensitives Empfehlungsmarketing Konzept

Bezugnehmend auf das Versprechen und Identität („Präzisionsmaschine für digitale B2B-Geschäftsanbahnung“) beauftragte die Interactive-Tochter einer großen deutschen Messegesellschaft Thielmann Consulting zuerst mit der Erstellung einer Vorstudie, und nach einer erfolgreichen Entscheiderpräsentation direkt im Anschluss die Ausarbeitung einer umfangreichen Konzeption bis hin zu einer Pilot-Spezifikation.

Ziel der konzipierte Applikation war, Anbieter und Nachfrager situativ und präzise aufeinander zu „matchen“. Die Plattform sollte dabei - immer mit dem Ziel der Geschäftsanbahnung - die relevanten Anbieter- und Nachfrager-Informationen berücksichtigten.


Die Plattform

  • sollte den spezifischen Bedarfsprozess erkennen und analysieren,
  • sollte prozessorientiert den zukünftigen Bedarf (Zeit- und Ablaufpläne, Checklisten) antizipieren und
  • den Nachfragern dementsprechend passende Angebote antizipieren.


Gegenüber vergleichbaren Portalen würde die Kaufbereitschaft der Kunden durch einen „Rund-um-sorglos“-Servicelevel als  Bestandteil von einer Erhöhung des Service-Levels deutlich erhöht. Die Entlastung der eigenen Servicemitarbeiter durch die Steigerung des Self-Service-Levels ist ein weitere Vorteil.

Sind Sie an den Einsatzmöglichkeiten auch für Ihr Unternehmen interessiert? Wir erläutern Ihnen diese auf Ihre Kontaktanfrage oder Anruf (+49-173 / 835 9775) hin gerne ausführlich.

Lead- und Opportunity Management im Maschinenbau

Kaum eine Branche ist so international aufgestellt wie der Maschinenbau. Auch durch eine konsequente Ausrichtung auf den Export ist der Maschinenbau zu einer der führenden Industriezweige geworden. Um ihre Kunden auf der ganzen Welt betreuen zu können, setzen viele Maschinenbauunternehmer ganz oder teilweise auf vielschichtige Vertriebsstrukturen mit Vertriebspartnern. Da diese Vertriebspartner oft nicht weisungsgebunden sind, ist das Management dieser alles andere als einfach und oft nur über Anreizsysteme steuerbar. Mit einem guten IT-gestützten (Channel) Opportunity Management lassen sich viele Vertriebspartner (ebenso wie eigene Vertriebsorganisationen und Außendienstmitarbeiter) zum Nutzen aller einbinden.

mehr lesen

Checkliste für die Digitalisierung der Leaderfassung auf Messen - Die 10 wichtigsten Aspekte bei der Auswahl der passenden Lösung

Die durchgängige Unterstützung von einzelnen Marketing- und Vertriebsprozessen auch auf Messen durch eine passende, digitale Messelead-App bietet Unternehmen zahlreiche Chancen und Vorteile. Diese aus den 10 wichtigsten Punkten bestehende Checkliste für die Digitalisierung der Leaderfassung auf Messen beleuchtet die wichtigsten Aspekte bei der Auswahl der für Ihr Unternehmen optimale Lösung. Dabei wird explizit der vollständige Prozess von der Erfassung, über die anschließende Erstansprache/Informationszusendung bis hin zu einem Lead Nurturing berücksichtigt.

Hersteller, die sich Gedanken machen, wie Sie Ihre Leaderfassung (nicht nur) auf Messen organisieren und digitalisieren, sollten bei der Vorauswahl der passenden Lösungen unbedingt die in dieser Checkliste beschriebenen 10 ausgeführten Punkte berücksichtigen.

Integriertes Leadmanagement von der Erfassung bis zum Vertriebspartner

Digitalisierung im Marketing & Vertrieb ist heute theoretisch ein bei den meisten Unternehmen angekommenes Thema. Allerdings ist dies bei vielen davon nach wie vor nur in Teilen umgesetzt.

mehr lesen