Messe-Leaderfassung als ein Schlüssel für nachhaltige Vertriebserfolge

Während bereits immer mehr Maschinen unter dem Schlagwort Industrie 4.0 direkt miteinander kommunizieren, sind viele erste Schritte der Geschäftsanbahnung immer noch erschreckend analog. Insbesondere auf B2B-Messen feiert der gute, alte Papierbogen Urstände. Nicht nur, dass unleserliche Handschriften mühsam entziffert werden müssen. Nicht nur, dass diese extra Arbeit gerne mal 1-4 Wochen aufgeschoben wird oder dass nur die Rosinen der Leads von den Vertriebsmitarbeitern herausgepickt werden. Auch eine zeitnahe, strukturierte Einleitung von automatisierteren Folgeschritten oder eine eine vollständige, zeitnahe Erfolgskontrolle der Messe muss dadurch unterbleiben oder unvollständig bleiben.

Mobile Leaderfassung auf Tablets

Moderne Messe-Leaderfassungslösungen auf mobilen Endgeräten wie iPads oder Android-Tablets (Lead Capture) sind eine probates und vielfach erfolgreich erprobtes Mittel dagegen. Moderne Lösungen wie e1.Mobile von entergon verlängern die Digitalisierung eines CRM (oder einer Marketing Automation-Lösung) nach vorne, direkt auf den Messestand. Eine strukturierte Erfassung der für eine effiziente Vertriebsarbeit benötigten Informationen wie Broschüren und terminierte Folgeaktionen wird implizit unterstützt. Umfangreiche Funktionalitäten wie elektronische Kataloge, Präsentationen oder Produktvideos machen diese Lösung neben der digitalen Erfassung der Leads zu einem umfänglichen mobilen Vertriebswerkzeug.

Release mit neuen Funktionalitäten

Mit dem neuen Release in diesem Sommer wurden zahlreiche neue Funktionen integriert, die die Lösung endgültig als mobiles Frontend zahlreicher CRM-Systeme einsetzbar macht. Unter anderen können nun sowohl aus dem CRM- als auch einem PDM-System heraus generierten Datenbanken genutzt werden. Als Folge daraus können z.B. direkt Produktbestellungen erzeugt und auf den Weg gebracht werden. Auch kann jedes einzelne Eingabefeld als Trigger für eine E-Mailbenachrichtigung mit angehängtem Leadbogen-PDF und vCard des Gesprächspartners verwendet werden. Direkte Schnittstellen (APIs) unterstützen die unmittelbare Übernahme der Messegespräche in die angebundenen CRM- oder Leadmanagement-Systeme.

Nachhaltige Vertriebserfolge

Selbstverständlich können die generierten Datensätze auch direkt an E-Mail-Kampagnen-Lösungen für automatisch erstellte Informations-E-Mails übergeben werden. Personalisierte E-Mails verstärken den positiven, im Messegespräch gewonnenen Eindruck vom Unternehmen und dessen Produkten. Und zwar bei allen geführten Gesprächspartnern, nicht nur bei den Hot-Leads, denn die Interessenten honorieren eine professionelle Ansprache und Zusendung der vereinbarten Unterlagen. Es gehen also keinerlei Messe-Leads verloren. Weitere Lead-Nurturing-Aktivitäten runden dieses Bild ab. Denn nicht selten sind die B-Leads von heute die A- oder Hot-Leads von morgen. Die Voraussetzungen für nachhaltige Vertriebserfolge sind damit geschaffen.

On-Demand oder Unternehmenslizenz

Da die oben erwähnte Lösung e1.Mobile der Firma entergon eine SaaS-Lösung ist, kann mit minimalem eigenen Aufwand in eine digitale Messe-Leaderfassung gestartet werden. Für einen testweisen Einsatz auf einer Messe bietet entergon die OnDemand-Lizenz an. Im Anschluss daran stehen Unternehmenslizenzen auf Basis der Messen pro Jahr oder einer Anzahl Lead/Jahr zur Auswahl. Eine Wechsel zwischen diesen beiden Preismodellen ist nach Ende eines jeden Jahres möglich.

Sind Sie an den Einsatzmöglichkeiten auch für Ihr Unternehmen interessiert? Wir erläutern Ihnen diese auf Ihre Kontaktanfrage oder Anruf (+49-173 / 835 9775) hin gerne ausführlich.  Oder Sie schauen einmal bei den FAQs vorbei.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0